GESUNDHEIT IN DER THERAPIE

 

Focusing Begleitkompetenz für Gesundheitsfragen 

 

24. - 28. Oktober 2018

 

Fachweiterbildung für Körper- und GesprächstherapeutInnen,

Focusing Praktizierende sowie Berufsleute des Gesundheitswesen.

 

Was ist das Spezielle dieser Weiterbildung?

Wohlfühlen, Unwohlfühlen, Krankheitserleben, Chronisches Leiden, Verhalten bei Gesundheit und Krankheit sowie beim Krank- und Gesundwerden  stehen auf einem Kontinuum des Menschseins. Unser Körper trägt unser Leben,  unser Leben trägt unseren Körper. Körper und Leben sind vielschichtig in Wechselwirkung. Die Psyche widerspiegelt den Zustand jeder Veränderung sowie auch den Zustand der Beziehung  mit der Umwelt. 

 

FOT's (Focusing oriented  Psychotherapist) haben in den vergangenen zwanzig Jahren das Verfahren Focusing zu den unterschiedlichsten Gesundheitsthemen weiterentwickelt. Es liegen Forschungsergebnisse vor, z.B. zum  Thema Frauen mit Brustkrebs oder Menschen mit chronischen Schmerzen.  Es gibt zahlreiche Erfahrungsberichte im Umgang mit Focusing und Erschöpfung, Stress, Burnout. Die Fachwelt ist sich heute einig, dass für Gespräche in der Beratung von Prävention, Gesundheitsförderung und Behandlung nicht nur die kognitiven, auch die subjektiven und affektiven Ebenen gehört werden sollen und müssen. Veränderungsprozesse,  von denen sprechen wir hier, wenn wir "Focusing" sagen, bedingen den Einbezug des "Experience", der subjektiven Erlebensebene, damit der Lebensprozess so weitergetragen wird, wie er angelegt ist.  

 

Der Workshop zeigt Theorie und deren Anwendung. Das  Erfahrungswissen wird ausgetauscht und vorwärts getragen. Die TeilnehmerInnen  lernen zu erkennen, wo jemand in Bezug auf das innere Erleben steht und erhalten eine Auswahl von Vorgehens-Möglichkeiten in der Behandlung mit Gesundheitsthemen. Erprobt werden die Zugänge im Seminar mit den Teilnehmenden, das heisst, der Workshop ist gleichzeitig ein Beitrag an die eigene Salutogenese. 

 

Kurshonorar Fr. 850.-- / Seminarhauspauschale Fr. 500.-- (alles inkl. im Einzelzimmer)

 

Fragen und Anmeldung: focusing(at)casacivetta.ch 

 

FOCUSING

Eine Anleitung, sich selbst näher zu kommen

  

Der Prozess der persönlichen Veränderung ist etwas vollkommen Natürliches. Da aber unsere Sprache kein Wort hat, ihn zu beschreiben, musste ich eines dafür erfinden. Ich nenne diesen Prozess "Focusing".   

Prof. E.T. Gendlin, New York

 

Schule für Focusing 

Eveline Moor Züllig

 

Koordinatorin Internationales Focusing Institut New York

 

Casa Civetta

CH - 6670 Avegno 

091 796 27 24 

focusing(at)casacivetta.ch