Seminare mit Einbezug der wildromantischen Tessiner Natur
Seminare mit Einbezug der wildromantischen Tessiner Natur

                 

 

 

      FOCUSING Weiterbildungen 2020/2021

 

 

_______________________________________

 

 

 

FOCUSING Herbstrefresher 

21. - 25. Oktober 2020

 

Die Stille im Focusing

In einer lauten Welt ist Stille selten und ein rares Gut. 

 

In diesem Workshop gehen wir der Frage nach, wie wir den Wert der Stille in

der Focusing Praxis nutzen, gestalten und erfahrbar machen. Wir erkunden im Workshop Deinen Umgang mit Stille im Focusing. Still zu werden hat für jeden Menschen eine individuelle Bedeutung. Persönlichkeit, Lebensgeschichte und Sozialisierung prägen unseren Umgang damit. Anhalten heisst auch im Focusing Prozess zuerst einmal still zu werden. Aus der Stille öffnet sich ein Möglichkeitsraum für Weiterführendes. Gelungene Focusing Prozesse berücksichtigen dies in ähnlicher Weise wie jedes gute Gespräch. Stille erzeugen und Stille aushalten sind Kernkompetenzen von Focusing Begleitung. 

 

Der Workshop steht in der Reihe "Focusing & Spiritualität", die im 2019 ihren Anfang nahm und versteht sich als Folgeangebot. Offen für alle mit Basiskenntnissen im Partnerschaftlichen Begleiten (Foc I + II).

 

Leitung: Eveline Moor Züllig & Barbara Rieder Howald

Fr. 750.-- + 520.-- Seminarpauschale (im Einzelzimmer)

Voraussetzungen: Foc I + II (Partnerschaftliches Begleiten)

 

Flyer hier

_________________________________________________________________

 

 

Gelingende Beziehung

"sich selbst und andere besser verstehen" 

10. - 14. Februar 2021  

 

MUSTERHAFT - STRUKTURGEBUNDEN - CHARAKTERSTRUKTUR

Komplexe Beziehungen besser verstehen.  Charakterstrukturmodell GFK, 

Nichts ist so energieraubend wie disfunktionale Beziehungen es sind. Die Kunst, sich selbst und andere besser zu verstehen ist eine Langzeitarbeit an der Schnittstelle von Ich, Du und einem Wir (the new us, Zit. Eugen Gendlin). Systemische Faktoren, Rollenverhalten, Funktionen usw. überlagern unser authentisches Agieren und Reagieren in Beziehungen. Zum Einen sind sie hilfreich und vereinfachen das Zusammenleben, das Zusammenarbeiten. Aber alles, das tendenziell erstarrt und sich musterhaftig wiederholt, verliert Lebendigkeit, Spontanität und Kreativität. Ziel des Workshops ist es, mit Humor und Bewusstsein Beziehungskompetenter zu werden.

 

Leitung Martin Züllig & Eveline Moor

Workshop für Vorgesetzte, Gruppen- und Teamleitende, Ausbildner, Beratung, Therapie, Focusing-Begleitende. Geeignet für Paare

 

Flyer demnächst hier

 

 

____________________________________________________________________

 

FOCUSING Frühlingsrefresher

17. - 21. März 2021

 

Jahrestreffen von Focusing Professionals

Die Fachweiterbildung richtet sich an Menschen mit Focusing Erfahrung. Mindestens Basis- und/oder Begleitausbildung. Der Workshop versteht sich als Refresher und ermöglicht das Weiterbringen eigener Themen mittels Focusing. Der thematische Schwerpunkt will anregen, inspirieren und Sichtweisen erweitern.

 

Themenschwerpunkt 2021: Ab Winter 2020 hier.

Wir lernen, welchen Benefit focussieren auf das Wohlergehen auslösen kann. Wir erfahren, was passiert, wenn wir themenabstinent focussieren. Wir stärken das salutogenetische Verhalten, das nicht auf das schaut, was fehlt sondern den Blick dort behält, wo es lebt, gesund und lebendig ist.

 

Honorar Fr. 720.-- / Unterkunft Fr. 520.-- (im Einzelzimmer)  

 

Leitung: Eveline Moor

 

     FOCUSING

Eine Anleitung, sich selbst näher zu kommen

  

Der Prozess der persönlichen Veränderung ist etwas vollkommen Natürliches. Da aber unsere Sprache kein Wort hat, ihn zu beschreiben, musste ich eines dafür erfinden. Ich nenne diesen Prozess "Focusing".   

Prof. E.T. Gendlin, New York

 

Schule für Focusing 

Eveline Moor Züllig

 

Koordinatorin Internationales Focusing Institut New York

 

Casa Civetta

CH - 6670 Avegno 

091 796 27 24 

info@casacivetta.ch

 T'Seel isch wie Öppis wo nid grifbar isch-

und trotzdäm gseht mer si !

(ida gut)