Aktuell auf meinem Schreibtisch…......

Der etwas andere Adventskalender:
«WG der Religionen» - eine 4-teilige «SRF DOK»-Serie
Do., 29. Nov. ¦ 6. Dez. ¦ 13. Dez. ¦ 20. Dez., 21.05 h, SRF 1

5 Personen leben 3 Wochen lang als WG zusammen und zeigen sich gegenseitig, was an ihren Religionen für sie im Zentrum stehen. Lehrreich, interessant, neu, lebendig! Verpasste Sendungen können auf SRF 1 jederzeit nachgeschaut werden. 

 

www.srf.ch/sendungen/sternstunde-religion/wg-der-religionen

 

 

Wissenschaft & Weisheit, Philosophisches Institut,  Universität Zürich

Im 2018 habe ich den sehr interessanten Weiterbildungszyklus besucht:

 

Was ist Gesundheit?

"Eine philosophische und interdisziplinäre Auseinandersetzung"

 

 

Für die Focusing Community Schweiz haben meine Koordinatorinnen Kollegin Teresa Dawson und ich einen Weiterbildungstag durchgeführt (24.11. in Zürich) und dabei themenbezogene Einblicke gegeben in die W&W Weiterbildung. Wir sind das Thema nicht nur informativ und additiv angegangen sondern natürlich auch "focusingmässig". Die so gewonnenen Einblicke in die Thematik haben die Teilnehmenden inspiriert und genährt. Der Anlass bot die Gelegenheit, sich im kollegialen Kreis zu vernetzen - was rege genutzt wurde. 

 

https://www.philosophie.uzh.ch/de/studium/weiterbildung/wissenschaftweisheit.html

Die Superintelligenz kann die Welt ohne Hände nicht begreifen
Silicon Valley träumt vom künstlichen Bewusstsein. Es vergisst dabei den Körper. Artikel erschienen in NZZ / 28.03.2018 von Donata Schoeller
scan-20180401114006-0000.pdf
Adobe Acrobat Dokument 424.5 KB

 

 

Der Augenblick als Phänomen

überlässt es uns,

entlässt uns,

lässt uns allein damit.


Was fangen wir damit an?

 

Augenblicke gibt es, die uns ergreifen, bevor wir sie begreifen.
Augenblicke gibt es, die eine Ewigkeit zu dauern scheinen, andere verfliegen unbemerkt.

Augenblicke gibt es, die offensichtlich machen, wo sich der blinde Fleck verbirgt.

 

A.V.Heiz

FOCUSING

Eine Anleitung, sich selbst näher zu kommen

  

Der Prozess der persönlichen Veränderung ist etwas vollkommen Natürliches. Da aber unsere Sprache kein Wort hat, ihn zu beschreiben, musste ich eines dafür erfinden. Ich nenne diesen Prozess "Focusing".   

Prof. E.T. Gendlin, New York

 

Schule für Focusing 

Eveline Moor Züllig

 

Koordinatorin Internationales Focusing Institut New York

 

Casa Civetta

CH - 6670 Avegno 

091 796 27 24 

focusing(at)casacivetta.ch